Katrin Koppold „Aussicht auf Sternschnuppen“

Helga liest eine Sms einer Angela auf dem Handy ihres Freundes Giuseppe und ist sich daraufhin sicher: Er geht fremd. Also muss sie ihm nach Italien , dorthin geht seine Geschäftsreise, folgen. Der isländische Vulkan macht ihr jedoch einen Strich durch Rechnung und sie muss sich mit dem arroganten Schauspieler Lars einen Mietwagen teilen. Lars ist ihr von Grund auf unsympathisch, aber ihre letzte Chance Giuseppe in flagranti zu erwischen.

Ein tolles Ebook, ich habe oft loslachen müssen. Es ist keine sooo neue Geschichte, aber das Ende mochte ich sehr. Helga erinnerte mich sehr an mich selbst und die Tatsache, dass Liebe bei einem selbst anfängt.

Amazon : 2,99€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s